Franz Proske Wertingen

Wertinger Blog - Kritische Anmerkungen - Alternative Informationen - Corona

Offener Brief an die Volksbank Göppingen e.G. und die Volksbank Ulm-Biberach e.G.

Sehr geehrte Damen und Herren,

innerhalb der letzten 2 Wochen haben Ihre beiden Häuser mir mitgeteilt, dass Sie mit mir keinerlei mehr Vertragsverhältnisse wünschen. Die Volksbank Göppingen hat mir die Eröffnung eines privaten Kontos verwehrt, die Volksbank Ulm-Biberach die eines Geschäftskontos für meine neue Kanzlei.

Sie sind wahrlich Banken für das Volk, offenbar gehöre ich diesen als Querdenker und kritischer Rechtsanwalt nicht mehr an.

Mit freundlichen Grüßen,
Markus Haintz
Rechtsanwalt
Querdenken 731 Ulm

PS:
Es steht jedem frei, den oben genannten Instituten seine Meinung zu dieser Art der Diskriminierung mitzuteilen und entsprechende Bankkonten zu kündigen. Es gibt günstige Direktbanken und auch soziale Banken, wie beispielsweise die GLS Bank.

https://t.me/Haintz

Updated: 19. September 2020 — 10:42

Schreibe einen Kommentar

Franz Proske © 2017  |   E-Mail  |   Impressum  |   Datenschutz  |    Frontier Theme