Franz Proske Wertingen

Wertinger Blog - Kritische Anmerkungen - Alternative Informationen - Corona

Kretschmann droht – und macht sich lächerlich!

[Gestern in einer Pizza beim Bahnhof in Stuttgart saßen auch zwei Kretschmanns im Lokal …]

Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann (Grüne) will schärfer gegen Restaurants und Kneipen vorgehen, in denen die Namenslisten wegen der Corona-Verordnung nicht ordentlich ausgefüllt werden – sonst könnte Personalausweis-Pflicht blühen.

Stuttgart – Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat sich am Dienstag bei der Landespressekonferenz in Stuttgart kritisch über die Zustände in der Gastronomie geäußert: „Dass in der Hälfte der Wirtshäuser die Namenslisten aufgrund der Corona-Verordnung nicht ausgefüllt werden, das geht gar nicht“, sagte Kretschmann. Wenn das nicht anders werde, müsse man „rigoros“ gegen die Gäste vorgehen. „Eine Verschärfung könnte so aussehen, dass die Unterschriften und Adressangaben durch die Vorlage des Personalausweises kontrolliert werden müssen.“ Auch dass „Spassunterschriften“ wie „Darth Vader“ oder „Prinzessin Leia“ auf den Namenslisten zu finden seien, müsse aufhören.

Wer möchte kann weiterlesen auf den Seiten der Esslinger Zeitung

Updated: 2. Oktober 2020 — 16:06

Schreibe einen Kommentar

Franz Proske © 2017  |   E-Mail  |   Impressum  |   Datenschutz  |    Frontier Theme