Franz Proske Wertingen

Wertinger Blog - Kritische Anmerkungen - Alternative Informationen - Corona

Politiker sind keine Erziehungsberechtigte

Noch nerviger als das Corona-Virus ist nur das penetrante Ermahnen und Drohen seitens der regierungsverantwortlichen Politiker. Man sollte mündige Bürger nicht wie Kinder behandeln. Wir haben nicht „Sendung mit der Maus“.

n der aktuellen Corona-Lage erlebt das ganze Land seinen Snickers-Moment: Wenn’s mal wieder länger dauert … Und so geht es jetzt wieder in den Lockdown. Der ohnehin triste November wird noch trister werden, weil das bisschen Leben, das wir uns in Restaurants, beim Sport und im Theater erlaubt haben, zum Erliegen kommt.

Die Pandemie geht ans kollektive Gemüt, die Penetranz, mit der Corona uns traktiert, nervt. Noch nerviger als das Virus ist allerdings das penetrante Ermahnen und Drohen seitens der regierungsverantwortlichen Politiker. Im Gouvernantenton, den Zeigefinger vom Dauererhobensein wahrscheinlich schon steif, malen sie Schreckensszenarien an die Wand, damit der Bürger aber auch ganz bestimmt kapiert, dass es ernst ist. So sagt Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil, gelinge es nicht, die Infektionen in den Griff zu kriegen, dann drohten noch viel härtere Maßnahmen. Sein Kollege Markus Söder tadelt: „Einige haben den Ernst der Lage immer noch nicht verstanden.“

Weiterlesen auf WELT.DE

Updated: 31. Oktober 2020 — 8:18

Schreibe einen Kommentar

Franz Proske © 2017  |   E-Mail  |   Impressum  |   Datenschutz  |    Frontier Theme