Franz Proske Wertingen

Wertinger Blog - Kritische Anmerkungen - Alternative Informationen - Corona

(Corona-)Denunziation unter Journalisten

11.11.2020 Bei vielen Ereignissen ist das, was hinter den Kulissen vor sich geht, zuweilen aussagekräftiger als der offizielle Teil. Diesen Eindruck hatte ich heute auch nach der Bundespressekonferenz. Kaum hatte ich deren Gebäude am Schiffbauerdamm unweit von Bundestag und Bundeskanzleramt verlassen, kam ein Mann auf mich zu, dessen Beruf es ist, dort für die Sicherheit zu sorgen. Sehr freundlich und höflich bat er mich, in Zukunft statt meines Schals eine Maske als Mund- und Nasenbedeckung zu tragen. Ich entgegnete ebenso freundlich, dass laut Berliner Corona-Verordnung auch ein Schal ausreiche. Der Mann druckste etwas herum, regelrecht entschuldigend und weiter sehr, sehr freundlich meinte er dann, es hätte Beschwerden gegeben, wegen meines Schals. Ich hakte nach, wer sich beschwert habe. Der überaus sympathische Mann nannte dann den Namen desjenigen, der da am Denunzieren war. Es ist ein anderes Mitglied der Bundespressekonferenz: Tilo Jung von „jung und naiv“. Der Mann, der Stalin, Mao und die DDR für „rechts hält“ (siehe hier). Und der öffentlich meine Aufnahme in die Bundespressekonferenz kritisierte, auf eine despektierliche Weise.

Weiterlesen auf reitschuster.de

Updated: 12. November 2020 — 17:41

Schreibe einen Kommentar

Franz Proske © 2017  |   E-Mail  |   Impressum  |   Datenschutz  |    Frontier Theme