Franz Proske Wertingen

Wertinger Blog - Kritische Anmerkungen - Alternative Informationen - Corona

Bundesregierung warnt: Corona-Fallzahlen in Zusammenhang mit politischer Einstellung

Kein Witz. Keine Satire. Keine versteckte Kamera.

Die Bundesregierung warnt: Die Corona-Fallzahlen stehen möglicherweise in Zusammenhang mit der politischen Einstellung. Wo falsch gewählt wird, droht mehr Gefahr. Das legt zumindest eine neue Aussage von Merkels Ostbeauftragtem nahe.

Jetzt ist es raus! Und enthüllt hat es ausgerechnet der Chefredakteur von T-Online, Florian Harms, früher Chef von Spiegel Online – der Mann, der im Januar Merkel im Nordkorea-Stil lobpreiste: „Die Kanzlerin ist ein Licht in der Finsternis.“ In seinem Morgenbriefing, das allein schon durch die Überschriften-Kombination staunen lässt: „Was heute wichtig ist – die nächste Seuche“. Darin stimmt uns der stramme Kanzlerinnen-Bewunderer auf neue Finsternis ein (die dann wohl wieder das Licht Merkel beheben soll): „Die Hoffnung zerrinnt in diesen kalten Tagen.  Es könnte sein, dass wir unser altes Leben nie wieder zurückbekommen. Aber das muss nicht unbedingt schlimm sein.“ Sodann der geistige Purzelbaum, um den Bogen zum anderen Lieblingsthema zu spannen: „Denn die nächste Pandemie kommt bestimmt. Die globale Erderhitzung bewirkt, dass sich Infektionskrankheiten in neuen Weltregionen verbreiten.“

Weiter auf reitschuster.de

Updated: 4. Dezember 2020 — 16:00

Schreibe einen Kommentar

Franz Proske © 2017  |   E-Mail  |   Impressum  |   Datenschutz  |    Frontier Theme