Z * Franz Proske * Staatsfeind

Kritische Anmerkungen - Alternative Informationen - Corona

Das große Versagen der ELTERN

Noch nie in der Menschheitsgeschichte wurden einer ganzen Generation so umfassend alle Rechte und Bedürfnisse geraubt.

Erstmals in der gesamten Geschichte der Menschheit – außerhalb von Kriegszeiten – wurde eine ganze Generation kollektiv traumatisiert: Spielplatz- und Schulschließungen, Zwangsquarantäne, Isolation von Geschwistern, Großeltern und Freunden.

Wir haben einer ganzen Generation ungerechtfertigt, grundlos und anmaßend Lebensfreude, Freundschaft, Bildung, Ausbildung, Sport und Gesundheit, Freiheit und Selbstwirksamkeit, den Erwerb lebenslanger Kompetenzen und vieles mehr geraubt. – Mit welchem Recht?

Großes Politik- und Staatsversagen ist so alt, wie es Politik und Staat gibt. Aber und mit Verlaub: Wie kalt, entfremdet, empathielos und blind gehorchend ist auch die große Mehrheit der gegenwärtigen Elternschaft, die sich mehrheitlich so bedingungslos fügt und ihre Kinder – historisch wiederholt – der Disziplinierung und Unterwerfung zuführt? Dieses Mal im Namen von „Schutz“.

An alle Eltern: Die ursächlichste Aufgabe von Elternschaft ist, das eigene Kind zu beschützen. Wenn nun der Staat, die Politik, das System Schule oder wer auch immer entwürdigend und übergriffig gegenüber dem eigenen Kind ist – was historisch betrachtet speziell in Europa wiederholt der Fall war – dann haben sich Eltern vor ihr Kind zu stellen!

LESEN SIE DEN GANZEN BEITRAG VON MICHAEL HÜTER AUF EPOCHTIMES.DE

Updated: 11. Januar 2022 — 12:32

Schreibe einen Kommentar

Franz Proske © 2017  |   E-Mail  |   Impressum  |   Datenschutz  |    Frontier Theme