Franz Proske Wertingen

Wertinger Blog - Kritische Anmerkungen - Alternative Informationen - Corona

Kategorie: Corona

Rund um die große Umwertung aller Werte unter dem Deckmantel der Fürsorge

Merkels Autokratie und Helge Braun

Es ist wirklich traurig. Unser Grundgesetz wurde im Gedanken an eine düstere Zeit formuliert, in der es selbstverständlich war, dass Grundrechte einem kollektiven höheren Ziel geopfert wurden. Die Mütter und Väter des Grundgesetzes haben bewusst einen Verfassungsrahmen formuliert, der nicht nur in Schönwetterzeiten, sondern gerade eben in Krisen dem Staat verbindliche Grenzen setzen sollte. Heute […]

Faschisten Söder & Kurz bescheren uns den kältesten Sommer

Eingebildete Kranke und behördliche Schikanen überschatten in Österreich und Deutschland noch immer die warme Jahreszeit. von Robert Reithofer „Wann wird‘s mal wieder richtig Sommer?“, sang Rudi Carell. „Ein Sommer, wie er früher einmal war.“ Die älteren von uns können da leicht ins Schwärmen geraten. Man hat einander noch lächeln gesehen, weil die Gesichter noch nicht halbverschleiert […]

Erinnerungen an finstere Zeiten werden wach

Die Kriminalisierung kritischer Menschen schreitet voran.Vergleiche zwischen dem Unrechtsregime der Nationalsozialisten mit Corona-Maßnahmen der Bundesregierung und der Landesregierungen oder unter Hinweis auf die diskutierte Impfpflicht sollen strafrechtlich verfolgt werden.Wenn schon nicht verurteilt wird, werden zumindest Hausdurchsuchungen angeordnet und Computer und Handys beschlagnahmt. Corona: Impfgegner können für Holocaustvergleiche belangt werden – Politik – SZ.de (sueddeutsche.de)[Anm.d.Red: uns […]

Merkels Herrschaft der Inkompetenz

Der Umgang mit Corona im Vergleich zu dem mit der Flut zeigt: Unter der Führung von Angela Merkel fand eine gesellschaftliche Abkehr weg von Kompetenzsteuerung hin zu einer selbst verherrlichenden Wirklichkeitsverweigerung statt. Letzten Mittwoch erschien in der Welt ein bemerkenswerter Artikel des Journalisten Frank Lübberding (hinter der Bezahlschranke). Es ging im Kern um den Umgang […]

Fehlgeleiteter Deutscher Lehrerverband verweigert sich dem Wohl der Kinder

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Heinz-Peter Meidinger, fordert eine vollständige Maskenpflicht auch während des Unterrichts für alle Altersstufen gelten. Zudem sollten seiner Meinung nach die regelmäßigen Schnelltests fortgeführt werden, und zwar “am besten dreimal pro Woche” … Quelle: finanzen.net Ob malchen Eltern langsam klar wird, von welchen Psychopaten ihre Kinder betreut werden?

Menschen sollen nicht mehr miteinander sprechen

Unfassbar. Behörden in Australien «empfehlen» den Menschen nicht mehr mit den Nachbaren und anderen zu reden, selbst wenn sie eine Maske tragen Sie woolen die totale Isolation der Menschen durch Angst herbeiführen, damit diese sich nicht vernetzen können, Wissen austauschen und gemeinsam gegen den absoluten Wahnsinn, der in Australien ausgebrochen ist, vorgehen. Quelle: https://t.me/Haintz

Die Kirchen schaffen sich ab

Die Kirchen verabschieden sich von ihrem Kerngeschäft und wundern sich, dass ihr die Gläubigen den Rücken zukehren. Statt sinnvollen Kurswechsels gibt es klerikales Erklärungs- und Ursachen-Geschwätz. In Massen flüchten die Gläubigen aus ihren Kirchen. Dabei müssten Austrittswillige oder „Zwangsmitglieder“ (durch Taufe oder Elternhaus) doch schon längst weg sein. Die Zahlen waren bereits in den letzten […]

Merkel: und sie spaltet weiter

Im Augenblick möchte Angela Merkel „noch“ keine Impfpflicht – zunächst soll nur dafür geworben werden Wie spaltet man eine Gesellschaft? So, wie es derzeit zu beobachten ist. Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans möchte den sozialen Druck auf Ungeimpfte erhöhen, der Vorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung in Rheinland-Pfalz, Peter Heinz, fordert, Ungeimpften nicht mehr zu gestatten, in den Urlaub […]

Wo gibt es bereits Impfpficht?

“Am Montag verkündeten Griechenland und Frankreich eine Impfpflicht für medizinisches Personal. Auch andere Länder ergreifen ähnliche Maßnahmen. In einigen Fällen betreffen die Vorgaben weitere Gruppen – oder gar alle erwachsenen Bürger.[…]Im zentralasiatischen Tadschikistan gibt es ein Regierungsdekret, wonach jeder ab 18 Jahren sich gegen das Coronavirus impfen lassen muss.[…]Das weitgehend isolierte Turkmenistan zählt zu den […]

Fuerteventura – eine Insel stirbt

Die unterworfene Insel – und Ihre willigen Bewohner Anfang Juli 2021Auf Fuerteventura liegt nicht ein COVID-Patient in der Klinik, dafür die Wirtschaft in Folge der Lockdowns am Boden. Trotzdem hält die Zentralregierung in Madrid harte Restriktionen aufrecht. Protest regt sich dennoch keiner. Die Stimmung unter den Einwohnern ist endzeitlich.Corona stellt für die rund 120.000 Einwohner […]

Rechtsbeugung durch Verfassungsrichterin Gabriele Britz?

Kernsätze des Skandalurteils des Bundesverfassungsgerichts zum Klimaschutz tauchten schon fünf Monate vorher auf Grünen-Webseite des Ehemanns der Richterin auf … War Verfassungsrichterin Gabriele Britz, die maßgeblich am Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Klimaschutzgesetz beteiligt war, befangen? Der frühere Hamburger Umweltsenator Prof. Fritz Vahrenholt (SPD) wirft diese Frage im Interview mit Roland Tichy und einem Beitrag für […]

Ärztefunktionär Peter Heinz vergeht sich schwer

„Die Nicht-Geimpften haben nicht die Freiheit, ihre Maske abzulegen. Sie dürfen nicht ins Stadion, nicht ins Schwimmbad und nicht ohne Maske im Supermarkt einkaufen. Und man darf Ungeimpften und jenen mit nur einer einfachen Impfung nicht mehr gestatten, in den Urlaub zu fahren“. Solche Worte aus dem Mund des Vorsitzenden der Kassenärztlichen Vereinigung in Rheinland-Pfalz […]

Nachweisbar schwere Fehlentscheidungen der Regierung

Aufklärung kann sehr weh tun – in diesem Fall der Bundesregierung, die Grundrechtsbeschränkungen und Lockdowns insbesondere mit der befürchteten Überlastung des Gesundheitswesens begründete. In seiner Stellungnahme zur ‚Anhörung vom 8. Juli 2021 im Unterausschuss Parlamentarisches Begleitgremium Covid-19-Pandemie‘ zerlegt der Einzelsachverständige Tom Lausen das Narrativ der überlasteten Intensivstationen. „Langfristige Konsequenzen für das Gesundheitssystem – Lernen aus der Pandemie“ […]

Oskar Lafontaine: Covidioten – Es geht wieder los

Mittlerweile fällt das Wort Covidioten auf die zurück, die es erfunden haben, um andere herabzusetzen. Obwohl immer mehr Menschen geimpft sind (57 Prozent haben die Erstimpfung und 40 Prozent bereits den vollständigen Impfschutz) benutzen Covid-Heulbojen – an vorderster Stelle Karl Lauterbach – die Delta-Variante, um erneut zu warnen und Schreckensszenarien in die Welt zu setzen. […]

Volksrepublik Deutschland

Mit Kollektivierung, Erziehung und Planwirtschaft marschiert unser Land in eine neue Ordnung. von Wolfgang Jeschke Deutschlands Weg in die gleichgeschaltete Zukunft ist gut vorbereitet. Der Abschied vom autonomen Individuum, das als zentraler Rechtsträger der Gesellschaft über Wahlen, über kulturelle, soziale und politische Interaktion die Meinungsbildung und Entwicklung der Gesellschaft mitgestaltet und über sein eigenes Leben frei […]

Corona MUSS weitergehen

Alexander Meschnig Alexander Meschnig / 07.07.2021 / 06:25 / Foto: Stefan Klinkigt/0 /  VorlesenReadSpeaker webReader: VorlesenFocus Künftig ein Unterschied zwischen dicken und dünnen Bürgern? Die Politik arbeitet daran, den Ausnahmezustand zu perpetuieren. In Angst gehalten, soll der Bürger parieren. Abweichlern droht der dauerhafte Entzug von Grund- und Freiheitsrechten. „Es war schon eigentümlich, wie sich dieser käferartige Typus in […]

Zensur findet (nicht) statt

Die Öffentlichkeit gewöhnt sich schulterzuckend daran, dass soziale Netzwerke willkürlich Meinungen zensieren und User aussperren. Die Autorin dieses Beitrags berichtet von ihrer Verbannung. Als ich gestern morgen aufwachte und feststellte, dass sowohl mein Instagram- als auch mein Twitter-Account deaktiviert waren, kam mir spontan der Anfang von Kafkas „Der Prozess“ wieder in den Sinn. Denn ich fühlte […]

Politischer und medialer Irrsinn in Deutschland

Chronik des Irrsinns: der Juni „Um Diskriminierungen zu vermeiden, will die WHO Virusvarianten nicht mehr als ,britische‘ oder ,indische‘ Mutationen bezeichnen. Stattdessen kennzeichnen nun griechische Buchstaben die Varianten.“ (SPIEGEL online)Wird jetzt auch die Justinianische Pest unbenannt? *** Wegen des genozidalen Massakers an zehntausenden Herero und Nama im Jahre 1904 will sich die Bundesregierung entschuldigen und […]

Drosten: der (Besser-)Nichtswisser

Der Fall Schrappe und der Fall Drosten Gunter Frank. Normale Zeiten sind ja meist dadurch gekennzeichnet, dass man nicht merkt, wenn man in normalen Zeiten lebt. Das ist normal. Also in normalen Zeiten hätte ein Artikel, wie der gestern in DIE WELT erschienene „Der Fall Schrappe“, zu einem Erdbeben geführt. Es hätte Rücktrittsforderungen und Rücktritte gehagelt. […]

Franz Proske © 2017  |   E-Mail  |   Impressum  |   Datenschutz  |    Frontier Theme